Farbversorgungen 1 und 2K

Die 1K Farbversorgung sorgt über Regelkreise für einen kontrollierten Schichtaufbau, so dass eine reproduzierbare Schichtdicke gewährleistet werden kann.

Die 2K Farbversorgung sorgt über ein Messregelkreis für gleichmäßige Mischverhältnisse des Mehrkomponentensystems. Ein Protokollieren aller Parameter im Prozess ist möglich.

„Mit dem Coriolis-Massemessgerät haben wir erstmals einen reproduzierbaren Mess- und Regelkreis realisieren können, der bei jedem einzelnen Lackiervorgang die Zahnradpumpe in ‚Realtime‘ exakt justiert, so dass eine konstante Durchflussmenge bzw. Farbdosierung zustande kommt.

Dadurch konnten die Rüstzeiten durch Wegfall des‚Auslitern‘ erheblich reduziert werden und der Ausschuss wurde, bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung minimiert. Außerdem ist über das Softwarepaket eine Nachverfolgbarkeit der einzelnen Teile im Prozess möglich.“

Dr.Hahne Hella Innnenleuchten-Systeme

   

Ihre Vorteile:

  • Topfzeitüberwachung
  • Messregelkreis
  • Rezepturverwaltung
  • einfache Bedienbarkeit
  • Indirekte Füllstandsmessung
  • innerhalb von 10 min. können Sie die Zahnräder selber wechseln
  • Transportabel
  • Stand-Alone-Lösung –keine weiteren Komponenten nötig um zu Lackieren
  • Automatische Zerstäubersteuerung integriert
  • Lackverbrauchserfassung
  • von 4 - 18 Liter Behälter ohne zusätzliche Komponenten, da die Lackversorgung integriert ist
   

Vorteile mit PC-Lösung:

  • Einzelteildatenerfassung
  • große Rezepturverwaltung
  • Netzwerkanbindung
   
   

Lieferumfang der Dossieranlage:

   

1 elektronische Steuerung

  • Touch-Panel zur Eingabe aller Parameter, wie Soll- u. Ist-Mischungsverhältnis, Verbrauch von Stamm, Härter u. Lösemittel, Durchfluss,Tropfzeit und Programmnummer
  • Ethernet Anbindung (andere auf Anfrage)
  • Fehlermeldungspuffer für 10 Störmeldungen in Klarschrift Der Steuerschrank ist nicht ex-geschützt (Ex- gegen Aufpreis möglich)
  • Zum Betrieb ist nur ein EIN/AUS-Signal nötig
   

1 Mischblockeinheit

  • komplett mit den pneumatischen Ventilen
  • Einfache Mischverhältnisprüfung über die Messtechnik (kein Auslitern nötig)
  • 1 Volumendurchflussmesser (Wartungsfrei)
  • Mischrohr zum einfachen Wechseln
  • Auf Wunsch kann der Mischblock sehr nah am Arbeitsplatz montiert werden
   

1 Sicherheitssystem

  • zur Überwachung der Volumendurchflusszähler
  • zur Kontrolle des Lackfl usses und Fehlermeldung mit Abschaltung der Anlage
  • Füllstandsanzeige des Topfs
   

PC Lösung (optional)

  • Bei PC Lösung einbinden eines Teilefotos in die Oberfläche
  • Unbeschränkte Anzahl der Programme
  • Datenerfassung
  • Netzwerkanbindung
   
   

Technische Daten:

Mischungsverhältnis:
Einstellbar von 1:1 bis 200:1, durch einfaches Eintippen am Touch-Panel.
Schutz gegen unbeabsichtigte Änderung durch mehrere Passwortebenen, um Befugnisse wie Betrieb,
Einrichten und Service konkret zu zuweisen.

Echtzeit PI Messregelkreis

Programme:
128 voreinstellbare Programme mit unterschiedlichen Daten können abgespeichert und mit Ihrer Programmnummer abgerufen werden.

Spülprogramme:
Es stehen 5 Spülprogramme, programmierbar nach Volumen oder Zeit, zur Verfügung. Jeweils eines dieser Programme kann hinter einem Applikationsprogramm hinterlegt werden. Jedes Spülprogramm kann bis zu 5 Spülventile in beliebiger Reihenfolge steuern.
Die angegebene Menge muss geflossen sein, um weiterarbeiten zu können. Das ergibt eine große Prozesssicherheit und verhindert unnötige Spülmittelverluste.

Druckbereich:
0,4 - 8,7 bar nach Applikation wählbar (größere Druckbereiche auf Anfrage)

Regelgenauigkeit:
+/- 0,5 %

Ausbringmenge:
1 - 42000 ml/min nach Applikation wählbar

Zerstäuber-Steuerung:
Die Zerstäuber-Parameter können in den Rezepturen abgelegt werden. Hornluft und Zerstäuberluft werden über hochgenaue Proportionsventile geregelt.

Lack- u. Härterventil:
Pneumatisch angesteuertes Farbwechsel-Grundventil. Durch die Modul-Bauweise kann sehr einfach auf weitere Farben erweitert werden. 4 Farbventile oder Härterventile können von der Steuerung verwaltet werden. Bei Anwahl der Programmnummer wird automatisch das richtige Härter und Farbventil geöffnet.

Weitere Besonderheiten
Weiterhin beinhaltet die Anlage ein integriertes Überwachungssystem mit automatischer Abschaltung der Anlage bei falschen Mischungsverhältnissen oder Überschreitung der Topfzeit. Zusätzlich erfolgt bei dieser Steuerung eine Vorwarnung rechtzeitig vor Ablauf der Topfzeit, um so durch eine Materialerneuerung im Schlauch einen unnötigen Spülprozess zu vermeiden. Für Lösemittel und Wasserlacke geeignet.
Alle materialführenden Teile sind in Edelstahl.

zurück