PCS

Prozess Control System für alle voll- und halbautomatischen Lackieranlagen – egal ob für Wasser- oder Lösemittellack.

PCS ist ein Prozess Control System mit dem der Farbfluss während des Lackervorganges auf Schwankungen und Aussetzer hin überwacht werden kann.

Durch den Einsatz des PCS ist die permanente Überwachung der Farbversorung gegeben. Zudem können die verbrauchte Lackmenge pro Teil bestimmt und diese auf Reproduzierbarkeit überwacht werden – so ist ein hoher Qualitätsstandard gewährleistet.

Dadurch dass der aktuelle Durchfluss auf der Anzeige der PCS jederzeit angezeigt wird, kann in den meisten Fällen das Ausfiltern per Waage komplett entfallen – dies spart Zeit und Lack.

Sämtliche erfassten Daten können direkt auf dem Firmennetzwerk gespeichert werden, wodurch eine optimale Nachverfolgbarkeit resultiert.

Technische Daten:

Messbereich:

5 - 1000 ml

Messgenauigkeit:

+/- 0,5 %

Einstellbare Überwachungstoleranz:

ab 0,1 ml/min

Programme:

128 voreinstellbare Programme mit unterschiedlichen Daten können abgespeichert und mit ihrer Programm- nummer abgerufen werden.

Schichtzähler:

Maximalwert 650 L pro Schicht

Druckbereich:

0 -150 bar

Farbleitungsanschluss:

Nach Kundenwunsch

Elektrische Mindestanforderung:

1x Schukosteckdose 230V, 16A
1x Potenzialfreies Startsignal der übergeordneten Anlage

zurück